Projekte in Cotonou (Republik Benin)

„Stimmen für Afrika“ unterstützt in Kooperation mit den Don Bosco Schwestern in Cotonou folgende Projekte:

Maison du Soleil

Schutz und Betreuung von Teenagermüttern und ihren Babys

Maison de l‘Espérance

Unterbringung, Betreuung und Ausbildung von misshandelten, missbrauchten und verkauften Mädchen

 

Espaces-Eveil

Vorschulen für 4-6jährige Kinder in Djidjé und Toyoyomé  (Elendsviertel in Cotonou)

Container-Transporte

Mit sehr großzügiger Unterstützung der Fa. LPT (Bruck an der Leitha) konnten bisher drei Container mit Hilfsgütern in die Republik Benin entsandt werden.

Vor allem Sachspenden wie Schulmöbel, Schulmaterialien, Computer, medizinische Hilfsgüter, Medikamente und Bekleidung wurden in die Projektgebiete geliefert und können dort einen großen Beitrag zur Ausstattung von Schulen und zur Unterstützung medizinischer und sozialer Einrichtungen leisten.

Am 07. Dezember 2012 erreichten die beiden ersten Container Cotonou, wo die Sachspenden an die Don Bosco Schwestern und an den Projektpartner Salim Dara (Djougou) übergeben wurden.